Familienfreundlichkeit wird zum großen Thema

Zurück

Im Kampf um die besten Fachkräfte ist es wichtig, sich als Unternehmen zu positionieren und für seine Angestellten attraktiv zu bleiben. IGK setzt auf Familienfreundlichkeit und wurde jetzt durch die Wirtschaftsförderung Hochsauerland rezertifiziert.

Die WFG HSK zeichnet jedes Jahr Unternehmen aus, denen das Wohl ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besonders am Herzen liegt. Eine Kommission besucht die Unternehmen und prüft verschiedene Aspekte der Familienfreundlichkeit. In Brilon fand jetzt die Übergabe der Zertifikate statt. „Wir sind stolz, dass wir wieder zu den rund 60 Unternehmen im HSK gehören, die die Kriterien erfüllen“, freut sich Franz Gierse, Geschäftsführer der IGK, über die Auszeichnung.

Das Ingenieurbüro punktete gleich mit mehreren Aspekten. Ein besonders wichtiges Thema ist dabei das Angebot zur Nutzung flexibler Arbeitszeitmodelle. „Wir versuchen, die Arbeitszeiten dem Familienleben anzupassen, nicht umgekehrt. So schaffen wir eine möglichst hohe Flexibilität bei der Vereinbarkeit von Privatem und Beruf“, erklärt Gierse. „Und läuft mal etwas nicht nach Plan, sind uns offene und ehrliche Gespräche wichtig.“

Die Kommunikation untereinander ist für die IGK tatsächlich eine Unternehmensphilosophie und ein weiterer Punkt in Sachen Familienfreundlichkeit. Neben regelmäßigen Mitarbeiter- und Entwicklungsgesprächen findet jeden Montag das sogenannte IGK-Update statt. Hier kommen alle zusammen und tauschen sich über anstehende Projekte und Aufgaben aus. Außerdem wird das Ingenieurbüro durch eine Mediatorin betreut und ist eines von rund zehn Unternehmen in Deutschland, das an anderer Stelle bereits für die vorbildliche Anwendung von Mediation im unternehmerischen Kontext ausgezeichnet wurde.

Einen zusätzlichen Pluspunkt auf der Bewertungsskala sammelte das Unternehmen im Jubiläumsjahr 2018. Die Geschäftsführung hatte alle Angestellten und deren Angehörigen zum Familientag eingeladen. Die Kinder besichtigten den Arbeitsplatz ihrer Eltern und anschließend ging es für alle ins Fort Fun Abenteuerland.

In Brilon erhielten neun Unternehmen das Prädikat „Familienfreundliches Unternehmen“ zum ersten Mal. 17 Unternehmen wurden wie die IGK rezertifiziert. „Die Rezertifizierung ist ein Qualitätsmerkmal und eine gute Chance, unser Engagement für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach außen sichtbar zu machen“, fasst Franz Gierse zusammen.

Zurück

Aktuelles Übersicht

Anlässlich des 20-jährigen Geburtstages unseres Ingenieurbüros verbrachten wir mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie ihren Familien einen gemeinsamen Tag

Teamgeist beim Familientag gestärkt

Ein prominenter Laudator, ein Freizeitparkbesuch mit Teamchallenge, leckerem Essen und ein Casinoabend – Das sind unsere Zutaten für einen gelungenen Familientag. Anlässlich des 20-jährigen Geburtstages unseres Ingenieurbüros verbrachten wir mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie ihren Familien einen gemeinsamen Tag.

Weiterlesen …

IGK als erfolgreiches Beispiel für Familienfreundlichkeit

IGK als erfolgreiches Beispiel für Familienfreundlichkeit

Sport in der Mittagspause und Konfliktlösung durch Mediation. In der Welt am Sonntag wurden vor allem die präventiven Ansätze der IGK hervorgehoben …

Weiterlesen …

IGK - Mitarbeiter als Botschafter für das Sauerland

IGK - Mitarbeiter als Botschafter für das Sauerland

Der WDR stellt im Rahmen der Serie Lokalzeit „Heimkehrer“ vor, die in ihre Heimatregion zurückgezogen sind. Einer dieser Rückkehrer ist unser Mitarbeiter Markus Neuhaus..

Weiterlesen …

IGK als „Familien-Freundliches-Unternehmen im Hochsauerlandkreis“ zertifiziert

IGK als „Familien-Freundliches-Unternehmen im Hochsauerlandkreis“ zertifiziert

Bei der Verleihung am 10.11.2016 durften wir voller Freude unser Zertifikat in Empfang nehmen.

Weiterlesen …

IGK unterstützt das Projekt HEIMVORTEIL HSK

IGK unterstützt das Projekt HEIMVORTEIL HSK

Mit dem Ziel Exil-Sauerländer zur Rückkehr in ihre Heimat zu bewegen, haben die Südwestfalen Agentur und die Wirtschaftsförderung Hochsauerlandkreis das Gemeinschaftsprojekt HEIMVORTEIL HSK gestartet.

Weiterlesen …